Deutsch
Italiano

SAP Business Integration

Durchgängige Prozesse von SAP und CAFM, GIS und CAD - smart.IO für SAP bietet modernste Technologie und ermöglicht eine flexible und skalierbare Business Integration.


Der übergeordnete Prozessmanagementansatz von smart.IO mit seiner CAFM und Graphik Komponente schafft eine hervorragende Basis für ein ganzheitliches Management von Anlagegütern zusammen mit SAP®.

Neben Objektdaten und deren Beziehungen werden durch smart.IO zugleich alle Arten von graphischen Daten aus GIS, CAD oder BIM in das Prozessmanagement eingebunden und ermöglichen räumliche Visualisierungen, Abfragen und Analysen auf allen Ebenen (Werksplan, Liegenschaftskarte, Gebäude- / Ebenenplan, ...)

Durch die Verbindung von smart.IO und SAP® entstehen damit erhebliche Mehrwerte sowohl in der Abbildung von durchgängigen Prozessen wie auch in der Nutzung von räumlichen Informationen.

Für das Management von Anlagegütern wie beispielsweise Gebäuden und wichtige Aufgabenstellungen wie die Instandhaltung können alle kaufmännischen, technischen, organisatorischen sowie räumlichen Informationen systemübergreifend und prozessbezogen intelligent verbunden und in modernen Web und App Anwendungen genutzt werden.

Wichtige Einsatzbereiche

Abbildung durchgängiger Prozesse zwischen SAP© und unseren CAFM, GIS und CAD Lösungen:

  • vom einfachen Datenaustausch bis zur umfassenden prozessbezogenen Businessintegration.
  • Unterstützung von kaufmännischen Prozessen in SAP© durch Informationen aus dem CAFM wie z.B. im Bereich Leistungserbringung und Rechnungsstellung oder der Prüfung von Gewährleistungen.
  • Bereitstellung von Karten und Plänen aus GIS, CAD und BIM in SAP© und die Verbindung aller räumlichen Objekte mit SAP© Daten.
  • Räumliche Auswertungen und Analysen: Abbildung und Bilanzierung von kaufmännischen Informationen auf beliebige räumliche Einheiten und dynamische Visualisierung auf einer interaktiven Karte.

Spezifische SAP© Systemerweiterungen für erforderliche Prozessmodule aus dem CAFM, GIS / CAD Umfeld wie beispielsweise:

  • Immobilienmanagement (Liegenschaften, Gebäude, Vermietung, Mietspiegel, ...)
  • Technisches Gebäude- und Anlagenmanagement
  • Freiflächen- und Außenanlagenmanagement
  • Instandhaltungs- und Servicemanagement
  • Leistungsabrechnung und Gewährleistungsmanagement
  • GIS / CAD Visualisierung und Analyse
  • Reporting wie Gebäude- / Objektsteckbriefe (inklusive Karten und Pläne)

Professionelle und skalierbare Integration


Die professionelle Schnittstelle von smart.IO zu SAP® erfüllt alle Anforderungen von SAP® IT Verantwortlichen und ermöglicht automatisierte Hintergrundprozesse, inklusive Validierungs- und Prüfroutinen. Anwender von smart.IO können sich damit auf ihre Arbeit konzentrieren und müssen sich keine Gedanken über den Datenaustausch und die Datenkonsistenz zwischen den unterschiedlichen Systemen mehr machen.


Das smart.IO / SAP® Interface ist skalierbar auf der Daten-, Prozess- und Applikationsebene (uni- und bidirektional; manuell-, batch- und transaktionsgesteuert; mit Validierungs- und Prüffunktionen) und sorgt damit für eine zielgerichtete Verbindung zwischen CAFM sowie GIS / CAD und SAP®.

Die flexible Anpassbarkeit von smart.IO Anwendungen ermöglicht die Bereitstellung von passgenauen CAFM und graphischen GIS / CAD Erweiterungen für SAP®. Anwender profitieren von systemübergreifenden Web und App Anwendungen mit allen erforderlichen Informationen für ihre jeweilige Aufgabenstellung.


Die Datenhoheit von SAP® bleibt uneingeschränkt bestehen und es erfolgt weder eine doppelte Datenhaltung noch der Aufbau einer Parallelwelt. Es existiert eine klare Abgrenzung der Zuständigkeit der Systeme GIS / CAD, CAFM und SAP®, und zwar auf Basis von SAP®.


Das smart.IO / SAP® Interface bietet zudem die geforderte Sicherheit für die SAP® Umgebung: 

  • Es erfolgt über die Schnittstelle kein Customizing in SAP®
  • Die Schnittstelle setzt auf SAP® auf und nutzt bestehende SAP® Funktionen
  • Damit ist die Schnittstelle auch bei angepassten SAP® Systemen voll funktionsfähig
  • Es erfolgt kein direktes Schreiben in die Datenbank - dies geschieht immer über SAP® Prozesse
  • Alle Aktionen werden in SAP® protokolliert
  • Nutzung des Berechtigungskonzepts von SAP®


Beispiel räumliches Betriebskostenmanagement

Die Integrationsmöglichkeiten sollen anhand eines kurzen Beispiels aus dem kaufmännischen Bereich einer Wohnungsbaugesellschaft exemplarisch dargestellt werden:

Verknüpfung von räumlichen Informationen und technischen Fachprozessen mit der kaufmännischen Prozesssicht

  • Integration von Daten aus SAP® in smart.IO Anwendungen zur Visualisierung und Verwendung in erweiterten Analysefunktionen: Mit einem Blick in die Karte lassen sich Leerstände und deren Häufungen erkennen.
  • Betriebskostenvergleiche werden graphisch, beispielsweise auf Ebene von Wirtschaftseinheiten oder Gebäuden, abgebildet.
  • Neben einem Vergleich der Durchschnittskosten und Verbräuche mit einem bundesweiten oder örtlichen Betriebskostenindex wird der direkte Vergleich mit anderen räumlichen Einheiten ermöglicht, z.B. der Vergleich mit dem Durchschnitt der benachbarten Gebäude.
  • Direkt durch Klick in die Karte kann zu jedem Gebäude ein Objektsteckbrief abgerufen werden, der seine Daten dynamisch aus dem aktuellen Datenbestand in SAP® bezieht und zudem eine Lageinformation des Gebäudes oder der Mieteinheit beinhaltet. Unsere Reportingkomponente ermöglicht die Erstellung beliebiger Reports mit integrierten SAP® Daten und bedarfsbezogen mit räumlichen Informationen und thematischen Karten.
  • Auf Basis der SAP® Daten können freie Filterkriterien zusammengestellt werden und thematische Sichten, z.B. bezogen auf den Strom- oder Wasserverbrauch, abgebildet werden.
  • Wirtschaftseinheiten / Gebäude mit offenen Aufträgen oder Störungen können über ein Ampelsystem visualisiert werden und aktuelle Aufträge aus SAP© direkt in der Karte per Mausklick abgerufen werden.
  • Neben der Integration von SAP® Daten in smart.IO können smart.IO Komponenten ebenso als Dienst in SAP® eingebunden werden (GIS / CAD Fenster in SAP® Applikationen zur direkten räumlichen Visualisierung).
  • Ergänzend zu den Visualisierungs- und Analysefunktionen bieten unsere Lösungen zudem die Möglichkeit prozessbezogener Aktionen, wie beispielsweise die automatisierte Erstellung von Aufträgen, Störungsmeldungen usw.

Erfahren Sie mehr

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen und beantworten Ihre Fragen zu den Integrationsmöglichkeiten rund um SAP bzw zu den Optionen der SAP® Systemerweiterung mit unseren Lösungen.

Rufen Sie uns einfach an oder nutzen unser Kontaktformular.